Der Zukunft verpflichtet

Bei P. Henkel betrachten wir Nachhaltigkeit als eine Verpflichtung gegenüber unserer Umwelt, unseren Kunden, uns selbst und kommenden Generationen. Unser ganzheitlicher Ansatz durchdringt dabei jeden Aspekt unserer Produkte und unseres Unternehmens. Von der Produktion bis zum Vertrieb sowie den Anforderungen unserer Kunden an innovative und zukunftsweisende Lösungen verstehen wir, dass Nachhaltigkeit mehr ist als nur die Herstellung umweltfreundlicher Produkte. Daher setzen wir uns aktiv für die Reduzierung unseres ökologischen Fußabdrucks ein, indem wir hochwertige Materialien verwenden, durchdachte Vertriebswege nutzen, interne Strategien zur CO²-Reduzierung umsetzen und die nachhaltige sowie wirtschaftliche Nutzung für unsere Kunden mitdenken. 

Unsere 3 Säulen der Nachhaltigkeit

Prozessoptimierung

Die Prozessoptimierung ist ein kontinuierlicher und integrativer Bestandteil unserer Unternehmenskultur, der es uns ermöglicht, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und gleichzeitig unsere Produkte zu verbessern und für die Anforderungen unserer Kunden an Effizienz, Handhabung, Qualität und Umwelt optimale Lösungen zu entwickeln.

Rohstoffgewinnung

Wir bei P. Henkel verstehen die Bedeutung einer nachhaltigen Rohstoffgewinnung für die Umwelt und die Zukunft unseres Planeten. Unsere Behälter spielen eine zentrale Rolle bei der sicheren und effizienten Sammlung, Lagerung, Transport und Recycling verschiedener Materialien und Ressourcen. Die Rohstoffgewinnung ist daher ein integraler Bestandteil unserer Produkte, und wir streben danach, auch die Umweltauswirkungen unserer Lösungen selbst zu minimieren und gleichzeitig zu einer nachhaltigen Nutzung und Verteilung von Ressourcen beizutragen.

Materialkreislauf

Unsere Behälter werden so konzipiert, dass sie Teil eines geschlossenen Kreislaufs werden können. Das bedeutet, dass wir nicht nur darauf achten, dass sie effizient für einen wirtschfaftlichen und nachhaltigen Materialkreislauf genutzt werden können, sondern auch, dass sie am Ende ihres Lebenszyklus selbst recycelt oder wiederverwendet werden können.

P. Henkel Bild mit Icon Weltkugel

Produktion in Europa.
Wir produzieren ausschließlich in Europa, um kurze Transportwege zu gewährleisten, CO2-Emissionen zu reduzieren und unsere Fertigungsprozesse in optimaler Balance mit unseren ökologischen und ethischen Grundsätzen zu halten.

Produktinnovation.
Wir gestalten unsere Produkte im Einklang mit den Anforderungen unserer Kunden an Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit und greifen auf unsere langjährige Erfahrung zurück.

Wertebezogene Mitarbeiterführung.
Wir legen großen Wert auf eine wertebezogene Mitarbeiterführung, die Innovation und Entwicklung fördert und unseren Mitarbeitern ermöglicht, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Kreislaufwirtschaft.
Unsere Behälter folgen, wann immer möglich, den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy). Dies bedeutet, dass wir darauf abzielen, Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen und wiederzuverwerten. Indem wir die Lebensdauer unserer Behälter verlängern und sie am Ende ihres Lebenszyklus recyceln, tragen wir dazu bei, den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu minimieren und die Umweltbelastung zu reduzieren.

Fremd- und Eigenüberwachung.
Wir entsprechen höchsten Standards in Bezug auf Umweltfreundlichkeit, Effizienz und gesetzlichen Vorgaben und sichern diese durch regelmäßige Überwachung und Evaluation unserer Prozesse, sowohl extern als auch intern.

Ressourcenmanagement.
Ein wirksames Ressourcenmanagement minimiert Kosten für uns und unsere Kunden und trägt einen positiven Beitrag zur Ökobilanz bei.

Wir streben nach einer ausgewogenen Balance ökologischer, ökonomischer sowie sozialer Nachhaltigkeit auf sämtlichen Unternehmensebenen.

Christoph Henkel

Nachhaltige Energie mit P. Henkel

 

Ein Beispiel für unser streben nach Nachhaltgikeit ist unsere FATBOXX®easy! Ressourcenschonend produziert und mit prozessoptimierenden Eigenschaften, ermöglicht die FATBOXX®easy die einfache und sichere Lagerung, den Transport sowie die optimierte Entnahme und Weiterverarbeitung von UCO (Used Cooking Oil) zu Biokraftstoffen. Biokraftstoffe bieten eine nachhaltige Lösung zur Bewältigung explodierender Energiekosten und tragen maßgeblich zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei. Sie verfügen daher über ein enormes Potenzial für Entsorger, Verbraucher, Wirtschaft und Umwelt. Um aus Speisefetten einen echten Mehrwert zu generieren, sind anwendungs- und bedarfsorientierte Entsorgungslösungen erforderlich, die alle Aspekte eines florierenden Wirtschaftskreislaufs berücksichtigen.

60 Liter UCO für die Zukunft

0 km

Durchschnittliche Flugreise 1 Passagiers*

*https://www.klimaschutz-portal.aero (Stand 17.10.2023) 

0 km*

Durchschnittlich zurückgelegte Strecke eines LKW*

*www.welt.de/dieweltbewegungen/article13479909/40-Tonnen-Enthaltsamkeit-mit-ECO-Modus.html
"40 Tonnen Enthaltsamkeit" Autor: Oliver Willms, veröffentlicht am 11.07.2011, abgerufen am 17.10.2023 

Vorteile
für den Entsorger

Kompakt wie ein blaues Fass, rückenfreundlich und einfach in der Handhabung: Die auslaufsichere FATBOXX®easy überzeugt mit integrierten Rädern, fest montiertem Deckel und ergonomischem Design bei Handling und Mitarbeitergesundheit.

Die FATBOXX®easy ist leer mit bis zu 8 Behältern mit montierten Rädern ineinander stapelbar. Außerdem können 12 Behälter auf zwei Europaletten übereinander gestapelt und kosteneffizient transportiert werden.

Die mengenmäßige Abrechnung dank präziser Skalierung  (optional mit transluzentem Rumpf) bietet allen am Entsorgungskreislauf Beteiligten maximale Transparenz und Sicherheit.

Vorteile
für den Endverbraucher

Die FATBOXX®easy ist durch integrierte Räder besonders mobil und passt mit einer Höhe von 76 cm unter jede Theke oder Küchenzeile.

Der auslauf- und geruchssichere Altfettbehälter kann mit nur einem Handgriff verschlossen und geöffnet werden und ist die optimale Lösung für anwendungsorientiertes und hygienisches Arbeiten.

Die FATBOXX®easy ist mit bis zu 110Grad Celsius heißem Fett befüllbar, was die täglichen Arbeitsabläufe insbesondere im Gastronomiebereich bestmöglich unterstützt.

Vorteile
für die Umwelt

Entsorgte Speisefette, -öle und Speisereste werden zur Gewinnung unterschiedlichster Arten von Bioenergien, wie z.B. Biodiesel und SAF (Sustainable Aviation Fuel, nachhaltiger Luftfahrttreibstoff), verwendet.

Unsere Behälter werden ausschließlich in der EU produziert und sind für eine Gebrauchsdauer von mehr als 5 Jahren konzipiert.

Die FATBOXX®easy kann komplett montiert mit allen Anbauteilen eingemahlen werden. Das bedeutet 100% Recycling!

Mehr über P. Henkel
erfahren

Über uns

Aktuelles
Neuigkeiten aus dem Hause P. Henkel

P.Henkel rote UN-BOXXaero gefüllt mit Spraydosen

Zur Sammlung von leeren und teilentleerten Spraydosen und gefährlichen Gütern gibt es jetzt eine permanent antistatische Variante.

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für Solidarität und unterstützen die Lebensrettende Arbeit von Ärzte ohne Grenzen.

Logo Deutsche Morbus Perthes Initiative

BENNIS für erkrankte Kinder - Wir unterstützen auch in diesem Jahr die Selbsthilfeorganisation "Morbus Perthes Initiative".

Deutlich größerer Überlauf für TopDrain A4, TopDrain C3, TopDrain B1 und TopDrain D1.

FATBOXXeasy - die neue Innovation für eine nachhaltige Altfettentsorgung

IFAT Logo

Wir sind zu Gast auf der IFAT 2024 in München - der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.